Vulkanismus und Eisenerz

Ausstellung in der Geostation Museum im Vorwerk.

Arbeiter in der Erzwäsche Hoffnung 1912 (Quelle: Archiv Kulturring Weickartshain)

Zum Thema "Erzbergbau im Vorderen Vogelsberg" findet im Ulrichsteiner Museum im Vorwerk vom 17. August bis 15. September 2019 eine Ausstellung statt.

Die Eröffnung ist am Samstag den 17. August um 16 Uhr, hierzu referiert Kerstin Bär, Sektionsleiterin der DVG Sektion Vogelsberg, zum Thema "Vom Vulkanismus zum Eisenerz".

Die Themenschwerpunkte der Ausstellung sind u.a.

  • Geologische Situation, wie entstand das Eisenerz?
  • Abbautechniken, Tiefbau und Tagebau, Arbeitsbedingungen
  • Transportwesen, Fuhrwerke, Grubenbahnen, Seilbahnen, Eisenbahn
  • Aufbereitungstechniken, Waschverfahren, Anlage von Schlammteichen
  • Verhüttung des Erzes, Kohlemeiler, Rennöfen, Hochöfen
  • Soziale Auswirkungen des Erzbergbaus im 19. Jahrhundert

 

Weitere thematische Vorträge folgen am

  • Samstag, den 24. August um 18 Uhr, Thema "Erzabbau und Aufbereitung", Referent: Werner Wißner (ERZWEG Projektgruppe)
  • Samstag, den 7. September um 18 Uhr, Thema "Soziale Auswirkungen des Bergbaus", Referent: Karl-Heinz Hartmann (ERZWEG Projektgruppe).

 

Download Gesamtprogramm

Weiterführende Informationen finden Sie unter www.erzwanderweg.de

Öffnungszeiten des Museums in Ulrichstein sind immer Freitag und Samstag von 13 bis 16 Uhr sowie Sonntag von 13 bis 17 Uhr.