Museum im Vorwerk in Ulrichstein

Vorwerk in Ulrichstein

Eine ehemalige Zehntscheute, errichtet aus dem heimischen Basalt und vorbildlich saniert, beherbergt seit den 1990er Jahren das Museum in Vorwerk.  

Neben wechselnden Sonderausstellung und Märkten zeigt die Ausstellung zahlreiche Exponate zum regionalen Handwerk, sowie zur Jagd. Im Erdgeschoss liegt die kleine aber feine geologische Abteilung. Ein Landschaftsmodell zeigt die Besonderheiten rund um Ulrichstein.  Daneben wird eine aufwändige Tiefenbohrung im Gebiet der Stadt Ulrichstein erläutert.  

Vom Museum im Vorwerk sind es nur wenige Meter zum Geotop „Schlossberg“, einem imposanten Vulkanschlot mit Burgruine, dem Vogelsberggarten und weiteren Besonderheiten. Kleine Wanderungen führen zu den Geotopen Dicke Steine, Schleuningsteine oder Gilgbachtal. [1]

Museum im Vorwerk (Weiterleitung)

Öffnungszeiten: Do., Fr., Sa. 13 - 16 Uhr, So. 10 - 17 Uhr  

Eintritt: Erwachsene 2,50 € / Schüler 1,00 € / Kinder 0,50 €


[1] Textgestaltung: Dr. A. Metzner, Schotten