Naturschutz, Geologie, Flora und Fauna - das Informationszentrum des Naturpark Vulkanregion Vogelsberg

Auf der zweithöchsten Erhebung in der Vulkanregion, dem 764 m hohen Hoherodskopf, liegt das in 2018 neu renovierte Naturschutz-Informationszentrum. Der Umbau war ein Gemeinschaftsprojekt des Geoparks, des Naturparks und des Naturschutzgroßprojektes.

Die moderne interaktive Ausstellung informiert auf 120m² über Themen wie Geologie, Fließgewässer und Quellen, Naherholung und Wald sowie Hochmoor und Bergmähwiesen. Mit verschiedenen Gesteinsexponaten, Tierpräparaten, kleinen Filmausschnitten, Stimmen aus der Natur und vielen weiteren Einzelheiten möchte sie dem Besucher die regionale Vielfalt des Vogelsberg nahe bringen und schmackhaft machen. Der Eintritt bleibt wie sonst auch kostenfrei!

Das Informationszentrum beherbergt zugleich die wichtigste Tourist-Info der Region. Geöffnet ist diese täglich von 11 bis 17 Uhr (von Mai bis Oktober schon ab 10 Uhr). Es stehen zudem Seminarräume mit Tagungstechnik zur Verfügung.

Direkt am Informationszentrum starten der „Geopfad Hoherodskopf“ und die ExtraTour „Höhenrundweg“, die zahlreiche geologische Schönheiten erschließen.