Jahresrückblick 2015

Bericht an die Mitglieder der DVG Sektion Vulkan Vogelsberg.

Liebe Vulkanfreunde, sehr geehrte Damen und Herren, wir hoffen, Sie haben den Jahreswechsel und einen möglichen Winterurlaub gut überstanden und vielleicht konnten Sie auch den inzwischen im Vogelsberg eingekehrten Winter schon mit einem längeren Ausflug genießen.

Wir möchten nicht versäumen, auch in das vergangene Jahr 2015 zurückzublicken und damit auch all jene auf dem Laufenden zu halten, die keine oder wenig Gelegenheit haben, sich aktiv einzubringen. Im Jahr 2016 setzen sich einige Themen fort, so die Ausbildung von Führern für das Vulkangebiet -wo der geologische Teil noch aussteht - und die Mitwirkung an der inhaltlichen Gestaltung des Vulkaneums. Als Veranstaltungsort für den diesjährigen Tag des Geotops kristallisiert sich Gedern heraus.

Wie alle Vereinsaktivitäten ist auch die Arbeit der DVG Sektion Vogelsberg in großem Maße abhängig vom Engagement der Mitglieder. Daher möchten wir allen Aktiven herzlich danken. Der beigefügte Bericht zeigt naturgemäß nur einen Teil der Aktivitäten und er kann auch dort nur einen kleinen Eindruck davon geben, was geleistet wurde - denn es gibt viel Aufwand, der später oft kaum nachvollziehbar oder gar erkennbar ist.

Wir möchten aber auch allen anderen Mitgliedern danken, denn auch mit einer passiven Mitgliedschaft erfahren wir natürlich Unterstützung! Außerdem danken wir allen Kooperationspartnern und unseren Aktiven im Hauptverein. Ohne die gute Zusammenarbeit wäre vieles nicht möglich und so hoffen wir, dass sich diese in ähnlicher Weise fortsetzt.

Wir freuen uns darauf, Sie bei den DVG-Veranstaltungen in 2016 begrüßen zu dürfen und werden jeweils auch wieder gesondert Rundmails dazu verschicken.

Herzliche Grüße und Glückauf

Ihre DVG-Fachsektion Vulkan Vogelsberg

Kerstin Bär, Leiterin

Erhard Müth, stellv. Leiter

 

Zum Download