Urig, sagenhaft und einzigartig – die Vulkanregion Vogelsberg

Feuer und Wasser – diese Elemente erschufen und prägten den sagenhaften Vogelsberg: Erleben Sie die wechselhafte Geschichte der Vulkanregion Vogelsberg, die mit etwa 2.500 km² das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas darstellt. Kommen Sie mit auf eine Reise in die feurige Vergangenheit, im Herzen Hessens.

Veranstaltungskalender 2016 Geoparkflyer

Erdgeschichte zum Anfassen – entdecken Sie unzählige geologische, biologische und kulturelle Besonderheiten im Geopark, welche die Vielfältigkeit und Einzigartigkeit der Region zum Ausdruck bringen. Heute zeigt sich der Vogelsberg von seiner lieblichen Seite; sanfte Berge, kleine Flüsschen, klare Seen und eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt prägen die Mittelgebirgslandschaft. Weiterlesen


Aktuelles


Tag des Geotops am 18. September 2016 in Gedern

Auch der siebte Tag des Geotops im Gederner Schloß mit einer Exkursion zum Steinbruch "Wildfrauhaus" bot ein reichhaltiges Angebot für ein vielfältiges Publikum.

Die Frage des Tages "Alles nur Basalt?" sprach viele Interessierte an, ob jung oder alt, von nah und fern.

Nach der Begrüßung durch den Ersten Stadtrat der Stadt Gedern Herbert Weber in der Kulturremise, folgten persönliche Worte der Miss Vulkania Kerstin Reuning, Dankes- und Grußworte an die Anwesenden richtete der Geschäftsführer des Geoparks Vulkanregion Vogelsberg Hartmut Greb und anschließend erläuterte Kerstin Bär, Leiterin der Deutschen Vulkanologischen Gesellschaft - Sektion Vulkan Vogelsberg, den Tagesablauf mit interessanten Vorträgen im Wappensaal des Rathauses und die vielfältige Ausstellung und die Aktionen der " Vulkanforscher" für Kinder in der benachbarten alten Schmiede.

Das Thema "Vulkanische Naturwerksteine in Hessen und in der Region Vogelsberg- Gesteinsvarietäten- Verwendung-Erhaltung" wurde in dem Vortrag von Herrn Dr. Enno Steindlberger behandelt.

Nach einer kräftigen Stärkung ging es bei bestem Wetter in 2 geführten Gruppen mit den Geoparkführern Kerstin Bär und Andeas Rüb zum Geotop des Jahres an den Nordrand der Stadt Gedern zum Steinbruch Wildfrauhaus.

Nach interessanten Kurzvorträgen von Norbert Kunz über die Bearbeitung von Basalt, Hans Erich Kehm über die Weningser Farberdengrube und Dr. Angela Metzner über touristische Angebote in und um Gedern endete der erlebnisreiche Tag bei Kaffee und Kuchen.

 

 




Wussten Sie – Wie alt? Wie hoch? Wie viel?

Weiterlesen

50 Dinge, Beitrag hr-Fernsehen

50 Dinge, die ein Hesse wissen muss!

Zum Video (Hessischer Rundfunk)

Aus Liebe zum Vogelsberg

Zum Video (Hessischer Rundfunk)

Nationale Geoparks

Gehen Sie auf geologische Entdeckungsreisen. Mehr